Fotoreportage vom Hurricane Festival 2014

Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_206

Sommer bedeutet neben einer neuen Hochzeitssaison auch, dass endlich wieder die Festivalzeit beginnt! Wer mich kennt weiß das bei mir egal ob am Schreibtisch, im Auto oder unterwegs fast die gesamte Zeit Musik läuft und es für mich nichts besseres als gute Livemusik gibt. Und jeder der schon einmal auf einem Festival war, wird mir zustimmen, wenn ich behaupte das auf einem Festival noch einmal eine ganz besondere Atmosphäre herrscht. Ob auf eher kleineren Festivals wie dem Dockville (welches ich bereits im letzten Jahr begleiten durfte), oder auf größeren wie dem Hurricane Festival in Scheeßel, die Regeln sind eigentlich immer die selben, alle haben einfach eine ganze Menge Spaß!

Dieses Jahr durfte ich dann also das Hurricane Festival fotografisch begleiten, schnell noch die obligatorischen Gummistiefel und Ohrenstöpsel gekauft und los ging es. Drei staubige, saugeiles aber auch anstrengende Tage liegen nun hinter mir. Die Akkreditierung bot mir neben der Erlaubnis zu fotografieren auch wieder die Möglichkeit in den Fotograben zu gehen. Da ich diese ganz spezielle Festivalatmosphäre aber viel spannender und wichtiger als Bands finde, zeige ich euch nur wenige Bandfotos, die findet ihr sicher auch an vielen anderen Stellen. So war ich vermutlich auch der einzige Fotograf, der an diesem Wochenende sein 70-200mm Tele einfach direkt Zuhause gelassen hat. Am letzten Tag bekam ich neben einem Lob für meine Bilder auch noch ein Backstage Bändchen in die Hand gedrückt mit dem Auftrag doch auch ein paar FOH- (Front of House, diese Türme vor den Bühnen wo die Licht- und Tontechniker sitzen) und Bühnenfotos zu machen. Und ganz ehrlich, dass ist wirklich geil! Kein Gedränge mit den anderen Fotografen, vom FOH den wohl besten Sound den man von der Bühne bekommen kann und endlich kein Gedränge durch das Publikum mehr um schnell von der einen Bühne zur anderen zu kommen.

Ein fettes Dankeschön an FKP Scorpio für das Vertrauen und die Akkreditierung, die Jungs haben außerdem über das komplette Wochenende hinweg eine super Arbeit geleistet!

Hu_14_passenger_pablo_heimplatz_326

Passenger

Hu_14_ed_sheeran_pablo_heimplatz_391

Ed Sheeran

Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_57Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_101Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_108Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_02Hu_14_franz_ferdinand_pablo_heimplatz_368

Franz Ferdinand

Hu_14_franz_ferdinand_pablo_heimplatz_365

Franz Ferdinand

Hu_14_the_1975_2_pablo_heimplatz_251

Links: Kraftklub / Rechts: The 1975

Hu_14_fettes_brot_pablo_heimplatz_429

Fettes Brot

Hu_14_kraftklub_pablo_heimplatz_290

Kraftklub

Hu_14_bonaparte_pablo_heimplatz_358

Bonaparte

Hu_14_donots_pablo_heimplatz_198

Donots

Hu_14_casper_pablo_heimplatz_145

Casper

Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_399Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_78Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_423Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_405Hu_14_marcus_wiebusch_pablo_heimplatz_337

Marcus Wiebusch

Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_273Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_236_2Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_217Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_189Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_177Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_98Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_351Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_90Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_09Hu_14_atmo_pano_pablo_heimplatzHu_14_angus_and_julia_stone_pablo_heimplatz_65

Angus and Julia Stone

Hu_14_angus_and_julia_stone_pablo_heimplatz_70

Angus and Julia Stone

Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_467Hu_14_seeed_pablo_heimplatz_450

Seeed

Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_156Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_147Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_457Hu_14_atmo_pablo_heimplatz_157

Hinter mir liegt nun ein weiteres grandioses Wochenende, mit vielen tollen kleinen Geschichten und diversen wiederentdeckten Künstlern. Mich würden nun eure Festivalgeschichten interessieren! Seid ihr überhaupt ein Festivalgänger oder sind euch kleine Konzerte in der eigenen Stadt lieber? Wart ihr vielleicht auch auf dem Hurricane und was ist eure persönliche Festivalgeschichte?

Ich werde die kommenden Tage noch ein paar mehr Bilder auf meiner Facebook Page veröffentlichen, wenn euch das noch nicht gereicht hat, schaut doch einfach mal dort vorbei. Außerdem darf ich schon mal verraten das ich dieses Jahr auch wieder auf dem Dockville Festival als Fotograf unterwegs bin! Wen von euch treffe ich dann dort?

9 Kommentar

  1. Wow. Wunderschöne Bilder, die mit solcher Perfektion die Stimmung widerspiegeln!!!

  2. Zur Statistik wäre vielleicht noch interessant zu sagen, dass ich nach drei Tagen mit insgesamt 4722 Bildern nach Hause gekommen bin und davon dann letztendlich 472 Bilder bearbeitet und abgeben habe. (Ich musste das nicht alles auf einmal machen, weil ich jede Nacht nach Hause fuhr und dann morgens die Bilder vom Vortag bearbeitete und abgeben konnte)

  3. Sehr, sehr geile Bilder. Schön und gleichzeitig authentisch :) Die Bearbeitung ist dir wirklich gut gelungen

Kommentare sind geschlossen.