Lasst es raus!

Jeder Mensch der sich ein wenig intensiver mit der Fotografie beschäftigt hat meiner Meinung nach diese ganz speziellen Bildideen im Kopf. Bildideen wo man sich vielleicht nicht traut jemanden dafür zu suchen oder gar zu fragen, Bilder die vielleicht ein wenig Anstrengung und Überwindung kosten könnten.

Mir kam meine Bildidee nachdem ich vor einigen Wochen den CreativeLIVE Workshop mit Brooke Shaden gesehen habe. Brookes wunderbare kreative Art brachte mir nicht nur die verschiedensten Ideen in den Sinn, sondern gab mir auch einen kleinen Tritt, endlich mal wieder etwas für mich allein zu produzieren. Ein paar Tage später kaufte ich schnell ein weißes Hemd und drückte während einer Fotosession mit Ria, ihr die Kamera einfach in die Hand. Schnell die Hände voller Erde ins stinkende Moorwasser gehalten und ab damit ins Gesicht. Nicht angenehm aber ausgesprochen spaßig!

HEI_170-1773-1

HEI_189-1815-3

HEI_192-1827-4

HEI_203-1840-5_2

Vielen Dank an Ria fürs fotografieren, Anweisungen geben und „herrichten“ des Hemdes! Noch mehr Bilder dieser Aktion findet auch bei ihr im Blog!

Ich bin mir ziemlich sicher das in euren Köpfen auch irgendwelche Ideen schlummern die ihr bisher noch nicht raus gelassen habt. Rafft euch auf, sucht euch Leute die bereit sind eure Ideen mit euch zusammen umzusetzen, oder wenn euch das unangenehm ist, oder euer letztes Selbstportrait eh schon etwas länger her ist, geht doch „einfach“ selbst vor die Kamera, Hauptsache ihr lasst es raus!

6 Kommentar

  1. Wittmoor. Große Liebe. Ich finde es so toll das du dich von diesem Ort den ich meine ganze Jugend lang immer wieder aufgesucht habe so inspirieren lässt. Cool!

  2. Du scheinst meinen Post nicht ernst zu nehmen: Bild 1+2, bitte, bitte…

Kommentare sind geschlossen.