Bunte Experimente

Experimente sind jedes Mal aufs Neue reizvoll, ob nun auf die Fotografie bezogen oder nicht. Aus jedem neuen „Experiment“ könnte irgendwann eine Gewohnheit werden, vielleicht steigert man sich hinein, vielleicht war es aber auch nur ein kleiner Ausflug in eine andere Richtung. Warum also nicht einfach ausprobieren und sich darauf einlassen?

Mit Ria durfte ich ja schon die ein oder andere Fotoidee ausprobieren, dieses Mal haben wir die Fotos jedoch drinnen gemacht, schließlich wurde sich dieses Mal erst ausgezogen und angemalt und anschließen direkt wieder umgezogen! Wir wollten uns an einer Kombination von Ideen beider Seiten ausprobieren. Schnell noch eine Freundin und eine Handvoll Kajal Stifte zum zeichnen organisiert und die Heizung bei den winterlichen Temperaturen bis zum Anschlag hochgedreht. Die Lichtführung ist bei weitem nicht perfekt und ziemlich einfach gehalten, wir bauten auch alles in meinem relativ kompakten Zimmer auf und hatten gar nicht viel Platz groß mit dem Licht zu variieren.
Probiert ihr doch auch einfach mal ein bisschen was aus. Schaut auf eurem Weg auch mal Links oder Rechts, traut auch mal zu verlieren, denn niemand erwartet die perfekten Ergebnisse von den kleinen Experimenten!

Die Bilder passen thematisch eigentlich überhaupt nicht zusammen, wurden aber alle am selben Tag aufgenommen, weshalb ich sie hier nun doch einfach alle in einem Post zeige.
HEI_23-4313-2

HEI_70-4499-2_2

HEI_110-4619-1_2

HEI_112-4621-8_2

HEI_119-4656-9

HEI_228-5131-4_2

HEI_158-4800-11_2

HEI_205-5015-12

Vielen Dank an Ria fürs durchhalten und Shabnam für ihre tolle Zeichnungen!

7 Kommentar

  1. Ah, auf die Ergebnisse war ich schon lange gespannt.
    Die Fotos sind sogar noch toller als ich erwartet hatte!
    Ich finde die Idee und eure Umsetzung echt super :)
    Mit sowas würde ich auch gerne mal rumprobieren.

Kommentare sind geschlossen.